So schmeckt Wuppertal

– über das Restaurant Neue Welt

„Mein Lieblingsspeiserestaurant ist die Neue Welt am Löhrerlen – natürlich in Nächstebreck. Das Essen ist hervorragend, die Speisekarte sehr vielseitig. Preis und Leistung sind in Ordnung. Hier trifft man viele Freunde und Bekannte – weil es einfach gut schmeckt! Auch neue Gäste fühlen sich hier schnell zu Hause“

Hermann-Josef RichterVositzender des Nächstebrecker Bürgervereins

Die Zeitschrift „So schmeckt Wuppertal“ hat uns getestet

und das Ergebnis unter der Überschrift „Neue Welt – Ein Essen mit Beifall“ beschrieben. Hier einige Auszüge:

„Der Fisch vor Ort sei zu empfehlen, wissen wir von Stammgästen. Auf der Karte begutachten wir die Regenbogenforelle mit Kräuter-Meerettich-Füllung in knusprig-dünnem Brickteig, dazu Kartoffelpüree und buntes Gemüse (17,80 Euro) und die Filets vom Rotbarsch mit Sauce vom frischen Bärlauch, Butterkartoffeln und Salat (17,50 Euro). Auch die Matjes-Spezialitäten „Frisch aus Holland“ in Reinform, als Salat oder gebacken, jeweils mit Beilagen (9,90 Euro bis 10,90 Euro) machen Appetit …

Wir … bestellen den Cappuccino vom Pfifferling mit Milchschaum und gebackenem Klops vom Kalb (6,00 Euro). Und dieses großzügig portionierte Süppchen ist sogleich ein Knaller. Fabelhaft aromatisch – wir glauben sogar einen Hauch Bourbon-Vanille herauszuschmecken – und von einer traumhaft seidigen Konsistenz, lässt sie uns, das herzhafte Fleischbällchen einbeziehend, spontan jubeln.
Ähnlich ergeht es uns mit der geringfügig dünnflüssigeren Paprikaschaumsuppe (5,50 Euro) mit unverfälscht intensivem Fruchtgeschmack. In der Mitte thront eine in Kartoffelteig gebackene Garnele – 1 A …

Das Wiener Schnitzel, wunderbar zartes Kalbfleisch, goldbraun in knusprig-deftiger Panade gebraten, liegt in doppelter Ausführung vor uns, dazu separat einen cremigen Gurkensalat mit Dill sowie eine generöse Portion kleingeschnittener Bratkartoffeln mit krossem Speck und Zwiebeln (17,90 Euro) … “

Bei diesen Zitaten wollen wir es belassen. Haben Sie Appetit bekommen? Besuchen Sie uns!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.